Audi Skihütte in St. Moritz – Etwas Warmes braucht der Mensch

Audi Skihütte in St. Moritz – Etwas Warmes braucht der Mensch

Aussergewoehnliche Wintererlebnisse: quattro BAR oeffnet ueber St. Moritz /Ingolstadt, 11. Dezember 2013St.Moritz

Wind, Schneetreiben und Eisglätte – zum Start in den Winter können Gäste des schweizerischen Wintersportortes St. Moritz  sich inmitten des Corviglia-Skigebietes in der  exklusiven quattro BAR auf 2.486 Metern Höhe aufwärmen. Bei offenem Kaminfeuer und Kreationen aus der Küche des Sternekochs Reto Mathis erwarten die Gäste perfekte quattro-Bedingungen. Wind, Schneetreiben und Eisglätte werden genauso wie das beeindruckende Alpenpanorama durch die umlaufende Glasfassade des Gebäudes zur Kulisse.

Skihaserl sind stets wilkommen

Die AUDI AG interpretiert hier das klassische Konzept der Ski-Hütte auf moderne Weise und zeichnet für die innenarchitektonische Gestaltung verantwortlich. Blickfang ist der quattro-Schriftzug aus Aluminium, der prominent in der mit Valser Granit verkleideten Rückwand des Bar-Bereichs eingelassen ist. Die Bar über St. Moritz bietet auf mehr als 100 Quadratmetern Platz für bis zu 90 Gäste und wird sowohl in der Winter- als auch in der Sommer-Saison geöffnet sein.

Text: Hersteller